C O L O U R S   O F    T W O

Modern Jazz-Duo from Würzburg, Germany

THOMAS HÄHNLEIN (sax, clar)

PHILIPP SCHIEPEK (git)

COLOURS OF TWO, das sind Philipp Schiepek (Gitarre) und Thomas Hähnlein (Saxophon, Klarinette).

 

Wir lernten uns 2012 zu Beginn unseres Jazz-Studiums an der Musikhochschule Würzburg kennen. Ende 2013 gründeten wir das Duo schließlich für einen hochschulinternen Wettbewerb. Unser dortiger Erfolg und unsere große Freude am Zusammenspiel motivierten uns, an dieser eher ungewöhnlichen Formation festzuhalten. Im Jahr darauf konnten wir bereits einen 2. Platz beim bayernweiten Hansjürg Hensler Wettbewerb erreichen. Zurzeit arbeiten wir an einem gemeinsamen Album.

"Die Musik von COLOURS OF TWO ist weit entfernt von stereotypem Routine-Jazz. In ihren erfrischenden Standard-Bearbeitungen und Eigenkompositionen erforschen die beiden Musiker das Ausdrucksspektrum der kammermusikalischen Duo-Besetzung auf der Ebene sensiblen Kommunizierens. Dabei schaffen sie mit ihrer ganz persönlichen Handschrift eine ausgewogene Symbiose aus Arrangement und Improvisation."

 

HUBERT WINTER, Dozent an der Musikhochschule Würzburg

D A T E S

18 MÄRZ 2016

COLOURS OF TWO KONZERT

halunkenburg, hof an der saale

 

8 OKTOBER 2015

BUCHPREMIERE ULRIKE SCHÄFER

stadtbücherei würzburg

 

29 MAI 2015

LESUNG

feuchtwangen

 

28 APRIL 2015

FINALE Hansjürg-Hensler Wettbewerb

kempten

 

17 APRIL 2015

WÜRZBURGER JAZZTAGE

tiepolo weinkeller, würzburg

Z U M   A N H Ö R E N

„Am Ende ihres mitreißenden Gigs standen neben einem begeisterten Publikum auch der zweite Preis dieses Wettbewerbs …"

 

HOMEPAGE MUSIKHOCHSCHULE WÜRZBURG  2015

„Im Zusammenspiel überzeugten dabei Gitarrist Philipp Schiepek und Saxophonist Thomas Hähnlein mit emotionsgeladenen Klängen mit viel gelungener Improvisation."

 

FRÄNKISCHE LANDESZEITUNG 2015

„Thomas Hähnlein an Saxophon und Klarinette und Philipp Schiepek an der Gitarre bieten ein Kaleidoskop an Klangfarben, das gleichzeitig fasziniert und anregt. Ob sie Wayne Shorter Tribut zollen, oder ihre musikalische „Journey“ als Eigenkomposition beschreiben: ihr Zusammenspiel ist sensibel und einprägsam. So gelingt es ihnen Stimmungen einzufangen und auf ihr Publikum zu übertragen.“

 

BAYERISCHES JAZZWEEKEND 2015

„Saxophon- und Gitarrenklänge, spannungsvoll miteinander verbunden, zogen die Zuhörer ... in ihren Bann."

 

THÜRINGER ALLGEMEINE 2014

„Musikalisch sehr schön umrahmt wurde die Lesung von den jungen Musikern Thomas Hähnlein am Saxofon und Philipp Schiepek an der Gitarre. Ein wundervoller Abend."

 

NACHTGEDANKEN NÜRNBERG 2014

K O N T A K T

Für Booking-Anfragen für Veranstaltungen jeglicher Art (Konzert, Hochzeit, Veranstaltungs-Begleitung, Hintergrundmusik, Lesungen, …):